Verfassungsfeste Erbschaftsteuer als umsetzbare Vermögensbesteuerung

Von Thomas Gambke: Wichtigster Kritikpunkt an der aktuellen Struktur (und der „minimalinvasiven“ Reform) der Erbschaftsteuer ist die unterschiedliche Behandlung unterschiedlicher Vermögensarten. Die weit-gehende Freistellung von Betriebsvermögen kann durch den – in der Zielsetzung vom Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ausdrücklich bejahten – Erhalt … Weiterlesen →

Erbschaftsteuer: Dürfen Firmenerben bessergestellt sein?

Gastbeitrag von Dr. Thomas Gambke (Rhein-Zeitung, 17.11.2014) Nach derzeitiger Rechtslage werden Betriebsvermögen fast vollständig von der Erbschaftsteuer freigestellt. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Arbeitsplätze in den Betrieben im Erbfall erhalten bleiben. Diese großzügigen Ausnahmen hat das Bundesverfassungsgericht aktuell auf … Weiterlesen →