Dezentrale Stromerzeugung ermöglichen statt Erneuerbare Energien aus dem Land zu treiben

Von Oliver Krischer: In Hochglanzbroschüren von Wirtschaftsminister Gabriel steht, dass Wind und Sonne die Gewinner des Technologiewettbewerbs sind und die Hauptlast unserer Stromerzeugung tragen werden. Das ist zweifelsohne richtig. Mehr noch: Vergleicht man die Stromerzeugungskosten bei neu errichteten Anlagen, dann … Weiterlesen →

KWKG-Reform ist wichtiger Schritt auf dem Weg zum neuen Strommarktdesign

von Oliver Krischer: Die schwarz-rote Bundesregierung hat angekündigt, nach der Sommerpause die dringend notwendige Reform des Strommarktdesigns anzugehen. Der Preisverfall an der Leipziger Strombörse, der vor allem auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Überkapazitäten bei den fossilen Kraftwerken und … Weiterlesen →